Kategorien
Unsere Reisen

Busch und Beach Deluxe

Vom 25. Juli bis zum 05. August 2021 nehmen wir Dich mit auf ein ganz besonderes Abenteuer: Wir reisen in den Norden der Serengeti auf der Suche nach der Großen Gnumigration. Mit etwas Glück können wir beobachten, wie die riesigen Herden den Marafluss überqueren. Im Anschluss entspannen wir am paradiesischen Strand von Kijongo.

Datum
25.7. – 5.8.2021

Ort
Tansania

Preis
ab 5.294 Euro

Du wirst am Kilimandscharo Flughafen abgeholt und zur Mount Meru Game Lodge in Arusha gebracht. Hier verbringen wir unseren ersten gemeinsamen Abend und lernen die Gruppe kennen.

Safari

Nach einem gemütlichen Frühstück geht es zum Airstrip von Arusha und von dort fliegen wir in den legendären Serengeti Nationalpark. Wir verbringen vier Nächte Mitten in der Natur im luxuriösen Mara Kati Kati Camp. Safarifahrzeuge mit Guides stehen uns für ausgiebige Pirschfahrten zur Verfügung. Das Team im Camp verwöhnt uns. Wir müssen uns um nichts kümmern.

Die Savannen dieses UNESCOs Weltnaturerbe beherbergen zahlreiche Antilopenarten, Zebras und Giraffen sowie Nilpferde und einige Elefanten. Aber auch viele Räuber wie Löwen, Hyänen, Leoparden und Geparden. Doch wir suchen eine der letzten große Tiermigrationen. Fast eine Million Gnus, begleitet von Zebras und Thomsengazelle durchwandern das Gebiet von Serengeti und Masai Mara in einem nie endenden Kreislauf auf der Suche nach Gras. Juli und August sind die Monate in denen die Herden waghalsig den Marafluss überqueren. Ein einzigartiges Erlebnis.

202003-Tansania-Selbstfahrer-12

Strand

Nach dem Frühstück fliegen wir über Arusha weiter zum indischen Ozean und werden zu einem der schönsten Orte in Tansania gebracht: zur Kijongo Bay Beach Lodge. Am einsamen Strand können wir entspannen und die Seele baumeln lassen. Wer es aktiver mag, kann mit dem Kajak durch die Mangroven paddeln. Gemeinsam fahren wir dort hin für einen besonderen Sundowner.

Seelensafari

Die Tage am Meer verbringen wir außerdem mit dem Thema „Emotionale Intelligenz“. Selbstwahrnehmung und Emotionsregulierung sind die Basis. Daraus entwickeln wir Motivation und Sinnstiftung für das eigene Leben. Wir überprüfen Ressourcen und Hindernisse auf dem Weg. Die Themen erarbeiten wir gemeinsam in der Gruppe und ergänzen sie mit praktischen Übungen. Die einzelnen Bausteine werden von Achtsamkeit, Imagination und Meditation begleitet. Dafür setzen wir uns jeden Tag etwa zwei Stunden zusammen. Mehr kann sein. Muss aber nicht. Es soll Raum sein für persönliche Anliegen.

Nach einzigartigen sechs Nächten geht es mit dem Kleinflugzeug zurück nach Dar es Salaam und von dort zurück nachhause.

Ausführliche Informationen zu unserer Selbstfahrerreise nach Tansania findest Du auch bei unserem Partner Severin Travel Africa.

Eine Antwort auf „Busch und Beach Deluxe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.